Kuschelmonster-Blog

Hinter den Kulissen von RIESENmikroben & Co.

E+was?

| Keine Kommentare

Die Post und DHL geben die Regellaufzeit von Sendungen als „E+x“ an, was kurz für „Einlieferungstag + x Zustelltage“ steht.

Eine am Freitag aufgegebene „E+1“-Sendung wird also in der Regel am Samstag zugestellt, eine „E+2“-Sendung am Montag.

In der Wikipedia gibt es eine Karte aller DHL-Paketzentren:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/cd/Karte_Paketzentren_Deutsche_Post_AG.png

Für uns ist ganz Süddeutschland E+1, nach Norden hin erstreckt sich E+1 bis etwa zur Linie Greven – Hannover – Osterweddingen – Ottendorf-Okrilla. Was nördlicher liegt, ist E+2.

In ungefähr 5% der Fälle überschreitet DHL diese Zeiten, meist weil die Zusteller mit ihrer Tour nicht fertig werden oder weil die Sendung einen zusätzlichen Tag im Ziel-Paketzentrum liegen bleibt. Auch die Zustellung in eine Packstation kostet erstaunlicherweise manchmal einen Tag.

Wer weiß, welches Paketzentrum für seinen Wohnort zuständig ist, kann also abschätzen, wie lange er nach unserer Versandbestätigung noch auf seine Sendung warten muss.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Sicherheitsfrage *